powered by Suunto
  :   :   :  
Tage   Std.   Min.   Sek.
Südtirol Ultra Skyrace
Extremberglauf entlang der Hufeisentour in den Sarntaler Alpen

Neuer Teilnehmerrekord beim Südtirol Ultra Skyrace

Bozen, 25. Juli 2017 – Am Montag, 17. Juli ist die Anmeldefrist für das 5. Südtirol Ultra Skyrace (28. bis 30. Juli) abgelaufen. Seitdem ist es offiziell: Mit 635 Nennungen aus 29 verschiedenen Nationen gibt es beim Extremberglauf entlang der Hufeisentour in den Sarntaler Alpen einen neuen, sagenhaften Teilnehmerrekord. 

Waren im vergangenen Jahr 519 Extremsportlerinnen und –sportler dabei, so konnte das Teilnehmerfeld heuer um 116 Athleten und somit 22,35 Prozent auf 635 Starter erweitert werden. Was die teilnehmenden Nationen angeht, so hat sich die Anzahl von 19 auf 29 erhöht – das entspricht einem satten Wachstum von 53 Prozent. Zahlen, bei denen OK-Chef Josef Günther Mair ins Schwärmen gerät.

„Das Südtirol Ultra Skyrace wächst Schritt für Schritt. Wir haben uns heuer zu Jahresbeginn das Ziel gesetzt, 600 Starter dabei zu haben. Diese Marke konnten wir sogar überbieten. Toll ist auch, dass die Athleten auf alle drei Distanzen ungefähr gleichermaßen verteilt sind und wir auch auf der schwierigen Originalstrecke mit einer Länge von 121 Kilometern und 7554 Höhenmetern satte Zuwächse haben. Bei den Frauen konnten wir hier die Anzahl der Starterinnen fast verdoppeln“, erklärt Mair. 221 Extremsportler wagen sich am Wochenende an das Südtirol Ultra Skyrace, 189 starten beim Südtirol Skyrace (69 Kilometer/3930 Höhenmeter) und 225 wollen beim Sky Marathon (42,2/2863) das Ziel erreichen.


Auf internationaler Ebene Bekanntheit erlagen

Ein großes Anliegen der Veranstalter sei es, den Lauf international bekannter zu machen. „Wenn ich bedenke, dass wir die Anzahl der teilnehmenden Nationen im Vergleich zum Vorjahr um die Hälfte steigern konnten, dann ist das als herausragender Erfolg zu werten“, so Mair. Von den insgesamt 635 Teilnehmern kommen 391 aus Italien (fast 62 Prozent), 101 aus Deutschland und 31 aus Österreich. Unter den Extremsportlern befinden sich aber auch Extrembergläufer aus Australien, Brasilien, Japan oder Kanada.

Freuen können sich die Athletinnen und Athleten, genauso wie deren Begleiter und die zahlreich erwarteten Zuschauer, auf ein buntes Rahmenprogramm. Beim Startareal am Waltherplatz in Bozen (am Freitagabend ab 19 Uhr) und am Wochenende im Start-/Zielbereich auf den Talferwiesen werden alle Besucher des Südtirol Ultra Skyrace von den Helferinnen und Helfern des ASC Neugries bestens versorgt. Auch in Sarnthein, wo der Sky Marathon endet, bzw. die Teilnehmer am Skyrace durchlaufen, werden alle Gäste von den Sarner Fußballern, sowie dem Team des „E11ar“ und des „Gasthof Post“ verwöhnt. DJ Marlon und DJ Alex Stan sorgen für den passenden musikalischen Rahmen, die Platzsprecher Josef Platter und Thomas Vonmetz sorgen für die gute Stimmung.  

Das Südtirol Ultra Skyrace wird vom gleichnamigen Amateursportverein in Zusammenarbeit mit Sportler und La Sportiva organisiert. An die 500 freiwilligen Helfer sind im Einsatz, darunter auch der Bergrettungsdienst im Alpenverein Südtirol (BRD) und der Soccorso Alpino e Speleologico Alto Adige (CNSAS), die gemeinsam mit der Landesnotrufzentrale für die Sicherheit der Teilnehmer sorgen.


Südtirol Ultra Skyrace 2017 – Programm:

Freitag, 28. Juli 2017
17.00 Uhr: Öffnung Getränkestand am Waltherplatz Bozen – ASC Neugries
19.30: Empfang der Teilnehmer am Waltherplatz in Bozen
20.00: Start Südtirol Ultra Skyrace (121 Kilometer/7554 Höhenmeter) 

Samstag, 29. Juli 2017
6.00: Frühstück im Start-Zielbereich auf den Talferwiesen in Bozen – ASC Neugries
7.00: Start Südtirol Skyrace (69 km/3930 hm)
7.30: Start Südtirol Sky Marathon (42,2 km/2863 hm)
11.00: Ankunft erste Athleten in Sarnthein/Kirchplatz – Musik mit DJ Marlon – Essen und Trinken bei den Sarner Fußballern/E11ar/Gasthof Post
13.00: Ankunft erste Athleten in Bozen/Talferwiesen – Musik mit DJ Alex Stan – Essen und Trinken beim ASC Neugries
15.00: Flower Ceremony Südtirol Sky Marathon in Sarnthein/Kichplatz

Sonntag, 30. Juli 2017
ab 8.00: Countdown Südtirol Ultra Skyrace
11.00: Preisverteilung Südtirol Ultra Skyrace
12.00: Schließung Zeitfenster Südtirol Ultra Skyrace

Weitere News:



Datasport